Für weitere Informationen können Sie uns gerne anrufen unter der Nummer +39 0376 96001
TrinkwasseranlagenWasser ist das wertvollste Gut auf der Welt und die Art und Weise es zu schützen ist unsere Aufgabe

Raccorderie Metalliche und die Transportmöglichkeiten von Trinkwasser

Trinkwasser befördern bedeutet nicht einfach, eine Wohnung oder eine Phase eines industriellen Produktionsprozesses mit Wasser zu versorgen, sondern bedeutet zu gewährleisten, dass die Reinheit dieser Flüssigkeit unverändert bleibt und dass die Anlage das im Lauf der Zeit garantieren kann. Raccorderie Metalliche hat deshalb ein Pressfitting-System aus den zwei für diese heikle Anwendung bestgeeigneten Materialien  entwickelt und zertifizieren lassen: nichtrostender Stahl und Kupfer.
Raccorderie Metalliche und die Transportmöglichkeiten von Trinkwasser

inoxPRES

Pressfitting-System von Rohren und Rohrverbindungen aus legiertem Stahl CrNiMo 1.4404 (AISI 316L) von ø15 bis ø108mm.

Es ist korrosionsbeständig, lässt keine Schwermetalle frei und  bewahrt die Trinkwasserqualität unverändert. Raccorderie Metalliche bietet auch eine komplette Auswahl an Rohren aus austenitischen/ferritischen Stahl 1.4521 (AISI 444). Wenn der wirtschaftliche Aspekt ebenso grundlegend ist wie die Reinheit von Wasser, dann ist dieses von den strengen EU-Vorschriften genehmigte System die ideale Lösung.

Weitere Informationen finden Sie hier
Raccorderie Metalliche und die Transportmöglichkeiten von Trinkwasser

aesPRES

Pressfittings aus Kupfer DHP 99.9 (CW024A) und Bronze CuSn5Zn5Pb2 (CC449K) von ø12 bis ø54mm der Palette aesPRES von Raccorderie Metalliche.

Kupfer ist ein Edelmetall und seit jeher bekannt als ein Bakteriostatikum für seine das Wachstum von Bakterien hemmenden Eigenschaften und für seine hohe Korrosionsbeständigkeit.

Weitere Informationen finden Sie hier
Raccorderie Metalliche und die Transportmöglichkeiten von Trinkwasser

inoxPRES e aesPRES

Pressfittings von zertifizierter Qualität.

Die Rohrverbindungen inoxPRES und aesPRES von Raccorderie Metalliche mit O-Ring EPDM, der serienmäβig im Werk eingesetzt wird, haben  die Tests für die europäischen Qualitätszertifikate für Trinkwasser, wie beispielsweise DVGW W534 3 und KTW (Deutsche Vereinigung des Gas- und Wasserfaches), abgelegt und bestanden. Der zertifizierte Nenndruck beträgt PN16 und die Zusammensetzung des O-Ring ist für eine Betriebstemperatur von -20/+120° C vorgesehen. Bei der Pressfitting-Zusammenbautechnik  entstehen keine Späne oder Verunreinigungen und das Elastomer EPDM, aus dem der O-Ring besteht, ist eine Qualitätsgarantie für hohe, dauerhafte Haltbarkeit. inoxPRES und aesPRES sind also die Antwort von Raccorderie Metalliche auf die Bedürfnisse von Projektingenieuren und Installateuren, eine Anlage aus sicheren und zuverlässigen Materialien zu realisieren.
Siglacom - Internet Partner